Select Page

Ich war heute auf der PlayStation Vita Launch Party im Sony Center Berlin und mehr als erstaunt. Für Preis.de war ich schon beim Mitternachtsverkauf der Nintendo 3DS im März 2011, beim Mitternachtsverkauf von Call of Duty Modern Warfare 3 im November 2011 und ich wäre gerne auf einem Mitternachtsverkauf von Battlefield 3 gewesen. Den gab es aber nicht.
Was Sony besser macht: ein Launch Party. Bei der Nintendo und Modern Warfare 3 war es ein Warten in der Schlange bis die Pforten sich öffnen.
Aber Sony hat für seine Konsole etwas mehr Budget freigegeben. Ein Launch Party vom Feinsten. Allerdings auch meine erste “richtige” Launch Party vielleicht deshalb die Euphorie. Aber es bleibt dabei.

Nicht nur, dass ich heute Morgen die Einladung für ein Hotelübernachtung dankend ausschlagen konnte (WTF? Hotelübernachtung? FÜr mich? auf eure Kosten? nich zu fassen. ich hab doch gar nichts gemacht), weil ich ja in Berlin lebe. Allein schon der Kasiersaal im Sony Center hats in sich. Die Beleuchter/Lichtdesigner habe ganze Arbeite geleistet. Es ist blaues Licht. Was macht es? Es leuchtet blau. Ein schönes Blau war das. Und erst das essen. Mini Quiche und Schrimps und Wild mit einem Ingwergelee. Alles in sehr kleinen Portionen (nur so konnte ich alle mal ausprobieren).

PlayStation Vita Launch Party

Das ist der nette Herr mit den leckeren Köstlichkeiten.

Was hab ich da eigentlich gemacht auf der Launch Party? Nun Preis.de wollte ein Gewinnspiel, also bekommen sie eins.

Natürlich habe ich die Konsole auch mal in die Hand genommen. Ich verstehe nicht viel vom Gaming. Konsole, PC, PlayStation. Alles nicht so meins. Gameboy fand ich spitze. Die Vita ist deutlich anders als ein Gameboy. Aber auch als die Nintendo 3DS. Die hatte ich damals ja auch in der Hand. Aber die war unhandlich, gnurpselig, und der 3D-Effekt tat mir nach einer Minute in den Augen weh.

Von der Vita war ich dann schon begeistert. Nein, ich werde nicht zur Gamerin. Aber Touchdisplay vorne und hinten ist erst mal neu. Ich habe auch schon ein Lieblingsspiel: Escape Plan. Das Design ist GANZ nach meinem Geschmack. Und wenn ich die kleine etwas Borderline beklagte Figur mittels Touchdisplay vorne und Touchdisplay hinten zwsichen meine Finger nehme, ihm vorher noch irgend eine Art Zaubertrunk gebe, nach dem er so niedlich hin und her schwankt, flitz er wie Speedy Gonzales.

Das war ein schöner Abend.

PlayStation Vita auf der Launch Party in Berlin

da isse, die vita.